Scheibenschiessen
Offizier- u. Unteroffizier- Corps der Bürgerkompanien der Stadt Nienburg/Weser e.V.

Thomas Feldmann ist Scheibenkönig 2017

Thomas Feldmann ist Scheibenkönig 2017

Corporalschaft Wolter

Nach 21 Jahren hat es endlich mit dem Titel geklappt: Thomas Feldmann ist Nienburgs neuer Scheibenkönig. „Bei der Proklamation war ich wieder richtig aufgeregt, obwohl sich das nach dem Anfang gelegt hatte“, beschreibt er seine Gefühle.

Schießsport betreibt er seit 1996. Die letzten 20 Jahre – bis 2016 war er in der Corporalschaft von Peter Wesemann. Als dieser befördert wurde wechselte er in die Corporalschaft von Heinz-Dieter Wolter. Dort ist er nun im ersten Jahr gleich Scheibenkönig.

Beim Scheibenschießen 2011 war Feldmann bereits Dritter. „Ich habe noch nie richtig schlecht geschossen, aber dass Montag alles so gut funktioniert hat, war sehr überraschend“, gibt er zu.

Über den Tag hinweg hatte sich der Sieg mehr und mehr herauskristallisiert. „Mir war klar, dass meine Zehn gut ist. Trotzdem hätte sich bis zum Schluss noch etwas ändern können“, beschrieb Feldmann die Spannung der Situation. Den Rückmarsch konnte er dann allerdings ganz entspannt und glücklich antreten. Die Woche ist für die neue Majestät aber noch nicht vorbei: Feldmann nimmt das ganze Programm, wie zum Beispiel das Pellkartoffelessen mit und das Schützenfest in Lübbecke.

Zweitbester Schütze ist Franz Ringe Corporalschaft Ringe. Das drittbeste Ergebnis erzielte Dominique Graubohm von der Corporalschaft Siemann. Der beste auswärtige Schütze Christian Kriemelmeyer gehört der Corporalschaft Borchers an.

Bei den Kindern zielte am besten Calvin Woitschig und freute sich als neuer Kinderkönig gefolgt von Sandy-Lee Curtis und Edwin Kretschmer.

wpAdmin

Kommentare sind geschlossen.