Scheibenschiessen
Offizier- u. Unteroffizier- Corps der Bürgerkompanien der Stadt Nienburg/Weser e.V.

Archiv 2010

Blaue-Garde-Ball 2011 mit neuem Pfiff

Karten direkt kaufen und an Weihnachten verschenken

Nienburg tanzt: Der Winterball 2011 wird das Highlight der Nienburger Ballsaison.

Am 15.01.2011 findet in der Leintorhalle des TKW Nienburg wieder Nienburgs größter Ball statt. Die Ballkommission des Offiziers- und Unteroffizierscorps der Bürgerkompanien der Stadt Nienburg/ Weser, welches als Veranstalter des Balles verantwortlich zeichnet, arbeitet seit Monaten an einem neuen Konzept, um den nun schon traditionellen „Blaue-Garde-Ball“ als größten Winterball in Nienburg aufzuwerten. So sind einige pfiffige Ideen eingeflossen, die den Ball verbessern und modernisieren werden. Wesentlich ist dabei, dass ab 2011 Benjamin Michaelis (BM eventin`) die Bewirtung übernimmt und das Catering durch die Landschlachterei Twachtmann ebenso ein neues Gesicht bekommt. “Es ist mit den tollen Ideen und den neuen Partnern BM eventin`, sowie der Landschlachterei Twachtmann ein überzeugendes Paket geschnürt, dass alle ansprechen wird“, betont Stefan Siemann als Sprecher der Ballkommission.

So konzentriert sich fortan alles auf den Festsaal, keine kleine Disco nebenher, der große Festsaal wird attraktiver durch eine integrierte Cocktailbar und eine ansprechende Biertheke. Es wird eine Raucherlounge in unmittelbarer Nähe zum Saal geben, der Cateringbereich grenzt ebenfalls direkt an den Saal an. Der Höhepunkt ist sicherlich, dass mit der 10-köpfigen Tanzband „Freesteps“ eine der bekanntesten Showbands in Norddeutschland verpflichtet werden konnte, die zudem mit ihrem Discjockey in den Pausen und bis in die frühen Morgenstunden für erstklassige Unterhaltung auf dem Festsaal sorgen wird. Eine weitere Überraschung in Form eines humorvollen Show-Acts ist ebenfalls ein tolles Highlight, welches man unbedingt live erleben muss. Wie in den vergangenen Jahren wird auch eine Verlosung von wertvollen Preisen erfolgen.

Die Einladungskarten wurden darüber hinaus mit einem neuen Design versehen. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, sich Eintrittskarten zu sichern: entweder online auf der Homepage www.scheibenschiessen.de oder per E-Mail an die Adresse winterball@gmx.net, sowie auch erstmalig durch einen direkten Kartenkauf in den Verkaufsstellen Theaterkasse im Stadtkontor (Kirchstr. 4), Friseur Meyer (Georgstr. 2) und Fotovision Nienburg (Lange Str. 95). So können Balleintrittskarten zum Beispiel auch als Weihnachtsgeschenk eine Rolle spielen, da die Karten durch den Direktkauf unkompliziert zu erwerben sind. Als Anmeldeschluss ist der 31.12.2010 datiert.

Thomas Olbrich ist Scheibenkönig 2010

Volltreffer nach 16 Jahren

Corporalschaft Dieter Schröder

Ein Gewehr nimmt Thomas Olbrich nur selten in die Hand, trotzdem traf er mitten ins Schwarze. Der 48-jährige Familienvater von der Corporalschaft Schröder ist der neue Nienburger Scheibenkönig.

Seit 1994 nimmt er Jahr für Jahr am Ausmarsch teil. „Draufgehalten“ hat Olbrich jedes Mal. „Aber ich habe nie etwas wesentliches erreicht“, blickt er auf seine vielen Fehlversuche zurück. Dass es in diesem Jahr besser geklappt hat, führt der Scheibenkönig 2010 auf die neuen Gewehre mit einer anderen Zielfunktion zurück. „Die lag mir wohl einfach besser“, vermutet Olbrich. Schon direkt nach dem Schuss hätte ihm die Standaufsicht signalisiert, dass er wohl einen „Volltreffer“ gelandet habe.

Am Montagabend zeichneten ihn der I. Capitän Werner Siemann und sein Adjutant Dr. Ralf Weghöft mit der Königskette aus.